Margit Fensl Ernährungsberatung & Kinesiologie

Energie schöpfen mit Kraftsuppen

Die klassischen Kraftsuppen stammen aus Asien. Dort ist es üblich, Suppen lange zu kochen. Ständig steht in China ein Topf auf dem Herd, in dem Gemüse- und Fleischreste ausgekocht werden. Die chinesische Heilkunde beschreibt das lange Köcheln der Zutaten einer Kraftsuppe als eine „Transformation der Zutaten in Energie, die dem Körper über das Essen der Kraftsuppe zugeführt werden kann“.

Weiterlesen